1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. DGB präsentiert Studie zu Tarifflucht

  6. >

Gewerkschaften

DGB präsentiert Studie zu Tarifflucht

Düsseldorf (dpa/lnw)

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) legt heute (10.00 Uhr) in Düsseldorf eine Studie zur Tarifflucht in Nordrhein-Westfalen vor. Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut der Hans-Böckler-Stiftung hat untersucht, wie sich die Tarifbindung in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahren entwickelt hat und wie stark sie in den einzelnen Branchen noch verankert ist. Dabei soll es auch um Unterschiede bei Gehalt und Arbeitszeit in Unternehmen mit und ohne Tarife gehen.

Von dpa

Fahnen des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) wehen vor dem blauen Himmel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Tarifbindung ist in den vergangenen Jahrzehnten bundes- wie landesweit stark gesunken. Der DGB will aus der aktuellen Bestandsaufnahme auch Forderungen an die künftige Landesregierung in NRW ableiten.

Startseite
ANZEIGE