1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Diagnostiktag bei Borussia Dortmund

  6. >

Fußball

Diagnostiktag bei Borussia Dortmund

Dortmund (dpa/lnw) - Für die Profis von Herbstmeister Borussia Dortmund hat die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga mit einem ausführlichen Diagnostiktag begonnen. Vom frühen Donnerstagmorgen an absolvierte das Team von Coach Lucien Favre im Trainingszentrum im Dortmunder Stadtteil Brackel umfangreiche Tests, die Auskunft über den Fitnesszustand der Spieler des Erstliga-Tabellenführers geben sollen.

dpa

Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre leitet ein Training. Foto: Bernd Thissen

Die Untersuchungen, unter anderem auf dem Laufband, fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Außer BVB-Kapitän Marco Reus oder dem zuletzt starken Mario Götze waren auch die Nachwuchskräfte Amos Pieper und Tobias Raschl beteiligt. Der offenbar wechselwillige Japaner Shinji Kagawa und der jüngst noch an einem Muskelfaserriss laborierende Torjäger Paco Alcácer waren ebenfalls vor Ort.

Nach der zweitbesten Bundesliga-Hinrunde der Vereinsgeschichte bestreitet der BVB-Tross von diesem Freitag an ein neuntägiges Trainingslager in Marbella. In der spanischen Stadt absolviert die Borussia am 7. Januar (16.00 Uhr) gegen den Ligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf und am 11. Januar (17.00 Uhr) gegen Feyenoord Rotterdam zwei Testspiele. Am 19. Januar (18.30 Uhr) beginnt für die Favre-Auswahl mit der Partie bei RB Leipzig die Liga-Rückrunde.

Startseite