1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Dortmund kassiert deutliche Pleite gegen Glasgow

  6. >

Dortmund kassiert deutliche Pleite gegen Glasgow

Dortmund (dpa)

Borussia Dortmund steht in der Europa League vor dem Aus. Im Zwischenrunden-Hinspiel gegen die Glasgow Rangers setzte es für den Fußball-Bundesligisten eine deutliche Pleite. Nach dem 2:4 (0:2) gegen die Glasgow Rangers gibt es für den BVB im zweiten Zwischenrunden-Duell beim schottischen Meister in einer Woche kaum noch Chancen auf den Einzug in das Achtelfinale der Europa League. Wie schon beim frühen Aus in der Champions League blieb das Team von Trainer Marco Rose den Nachweis seiner internationalen Klasse schuldig.

Von dpa

Dortmunds Trainer Marco Rose spielt beim Abschlusstraining mit dem Ball. Foto: Bernd Thissen/dpa

Im heimischen Signal Iduna Park sorgten die Rangers-Profis James Tavernier (38./Handelfmeter), Alfredo Morelos (41.) und John Lundstram (49.) sowie BVB-Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou per Eigentor (54.) vor 10.000 Zuschauern für die verdiente Niederlage des favorisierten BVB. Die Treffer von Jude Bellingham (51.) und Raphaël Guerreiro (82.) waren zu wenig.

Startseite
ANZEIGE