1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Dunkler Dom: «Earth Hour» in NRW im Zeichen des Friedens

  6. >

Symbolik

Dunkler Dom: «Earth Hour» in NRW im Zeichen des Friedens

Köln (dpa/lnw)

Als sichtbares Zeichen für den Klimaschutz sind am Samstagabend um 20.30 Uhr auch in Nordrhein-Westfalen in zahlreichen Gebäuden die Lichter gelöscht worden. So seien am Kölner Dom die Lichter ausgeschaltet worden, berichteten Augenzeugen.

Von dpa

Zur sogenannten «Earth Hour» sind Millionen Menschen rund um den Globus aufgerufen, mit einer Stunde Dunkelheit ein Zeichen zu setzen. In NRW betraf das neben dem Kölner Dom etwa auch die Düsseldorfer Tonhalle, den Gasometer in Oberhausen und zahlreiche weitere Gebäude.

2022 stand die Aktion auch im Zeichen des Wunsches nach Frieden in der Ukraine, Europa und der ganzen Welt. Gestartet wurde die «Earth Hour» 2007 von der Umweltstiftung WWF in Australien.

Startseite
ANZEIGE