1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Effenberg sieht BVB nicht als Herausforderer Nummer 1

  6. >

Titelkampf

Effenberg sieht BVB nicht als Herausforderer Nummer 1

Berlin (dpa)

Der frühere Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg sieht Borussia Dortmund nicht als Herausforderer Nummer 1 des FC Bayern München im Titelkampf der Bundesliga an. Der BVB müsse viele Dinge besser machen und es reiche nicht, dass Sebastien Haller zurück sei, sagte der frühere Mittelfeldstar im Interview den Zeitungen der «Funke Mediengruppe» (Donnerstag). «Dortmund hat in 15 Spielen sechsmal verloren und allein dabei 16 Gegentore kassiert. Das sind die Probleme, die man hoffentlich abgestellt hat», urteilte Effenberg und folgerte: «Im Kampf um die Meisterschaft sehe ich eher RB Leipzig.»

Von dpa

Stefan Effenberg gibt ein Interview beim TV-Sender Sport1. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild

Die Leipziger starten an diesem Freitag (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) mit einem Heimspiel gegen Tabellenführer Bayern in den zweiten Teil der Bundesliga nach WM- und Winterpause. «Es ist ein Hammerspiel mit extrem hoher Bedeutung, auch wenn es erst der 16. Spieltag ist und noch ein langer Weg zu gehen ist. Doch gut zu starten, ist Gold wert», sagte Effenberg über das Top-Spiel des Dritten gegen den Ersten.

Startseite