1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Ehemaliger Kölner Trainer Stöger traut FC Europapokal zu

  6. >

Ehemaliger Kölner Trainer Stöger traut FC Europapokal zu

Köln (dpa)

Der frühere Kölner Bundesligatrainer Peter Stöger traut seinem ehemaligen Club eine Europapokalteilnahme zu. «Es ist schon cool, was die Jungs da abliefern. Natürlich kann es der FC schaffen, sich für Europa zu qualifizieren», sagte der 55-Jährige dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Mittwochausgabe). Es sei logisch, dass man jetzt auf Europa schaue, befand der Wiener, der von 2013 bis 2017 Trainer beim 1. FC Köln war und sich mit dem Club für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren konnte.

Von dpa

Peter Stöger spricht. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Ein wichtiger Grund für den Erfolg des derzeitigen Tabellensiebten sei der Chefcoach. «Nach längerer Zeit hat der FC mit Steffen Baumgart mal wieder einen Trainer gefunden, der richtig zur Mannschaft passt und alles aus ihr herausholt», sagte Stöger. Zudem habe der Club mit Anthony Modeste einen richtigen Torjäger. «Tony hat vor allem vor dem Tor Qualitäten, die verlernt man nicht. Mich hat es immer verwundert, dass nicht mal ein absoluter Top-Club gekommen ist, um Tony zu verpflichten», sagte Stöger, der seit seinem Aus bei Ferencvaros Budapest vor zwei Monaten derzeit als TV-Experte in Österreich engagiert ist.

Startseite
ANZEIGE