1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Eiseskälte zu Beginn der neuen Woche

  6. >

Wetter

Eiseskälte zu Beginn der neuen Woche

Essen

Handschuhe, Mütze und Schal gehören auch in der kommenden Woche dazu - denn es wird knackig kalt in NRW. Bis Montag bleibe es zwar sonnig, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen. 

dpa

Foto: dpa

Die Temperaturen steigen tagsüber aber auf nur knapp über 0 Grad. In den Nächten sei mit Temperaturen von minus 11 Grad im Bergland bis minus 5 Grad im Flachland zu rechnen. Im Siegerland könnten die Temperaturen nachts sogar auf minus 13 Grad fallen. Zu der Eiseskälte gesellen sich im Laufe des Montags erste Wolken, die sich am Dienstag flächendeckend ausbreiten.

Dann könnten zwei bis drei Zentimeter Schnee fallen. Der DWD geht davon aus, dass die winterliche Periode in ganz Deutschland mehrere Wochen andauern könnte.

Startseite