1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Eishockey-Profi will ins Ausland: Krefeld löst Vertrag auf

  6. >

Eishockey

Eishockey-Profi will ins Ausland: Krefeld löst Vertrag auf

Krefeld (dpa) - Die Krefeld Pinguine verlieren mitten in der Saison einen Verteidiger, der lieber ins Ausland wechselt. Der Vertrag des erfolglosesten DEL-Teams mit Alex Trivellato wird demnach aufgelöst. «Alex Trivellato kam auf uns zu und erklärte uns, dass er ein interessantes Angebot aus dem Ausland bekommen habe, welches er gerne annehmen möchte. Daher sind wir seiner Bitte, seinen Vertrag aufzulösen, nachgekommen», sagte Krefelds Geschäftsführer Sergej Saveljev am Sonntag vor dem Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg.

dpa

Alex Trivellato (r.) für Krefeld in Aktion, hier gegen Fabio Pfohl von den Grizzlys Wolfsburg. Foto: Rolf Vennenbernd

Der 28 Jahre alte Italiener Trivellato spielte seit der Saison 2017/2018 für die Rheinländer, die in der Nord-Gruppe der Deutschen Eishockey Liga abgeschlagen Letzter sind. Den freien Kaderplatz wollen die Krefelder mit einem Nachwuchstalent auffüllen.

© dpa-infocom, dpa:210214-99-439501/2

Startseite