1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Ende des Tankrabatts: Spritpreise steigen deutlich

  6. >

Energie

Ende des Tankrabatts: Spritpreise steigen deutlich

Köln (dpa/lnw)

Die seit Mitternacht aufgehobene Senkung der Energiesteuer auf Kraftstoffe macht sich an Tankstellen in Nordrhein-Westfalen deutlich bemerkbar. Laut einer ersten Stichprobe des ADAC an Tankstellen in Köln, Düsseldorf und Essen am Donnerstag stiegen die Preise für einen Liter Super E10 teilweise um 30 bis 35 Cent. Bis zu 2,17 Euro seien für den Kraftstoff verlangt worden, sagte ein Sprecher des ADAC Nordrhein am Donnerstag. Bei Diesel sei eine Steigerung um teils 8 bis 18 Cent pro Liter festgestellt worden, mit Literpreisen von bis zu 2,26 Euro.

Von dpa

Eine Zapfpistole steckt an einer Tankstelle in einem Wagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Teils seien die Spritpreise schon vor Ende des Tankrabatts deutlich gestiegen. Im Verlauf des Donnerstagmorgens hätten die Preise dann teilweise wieder leicht nachgegeben. Mit dem sogenannten Tankrabatt hatte die Bundesregierung die Energiesteuer für drei Monate auf das von der EU erlaubte Mindestmaß gesenkt. Rechnerisch könnte der Preis für Super E10 durch die Aufhebung um 35 Cent und für Diesel um 17 Cent steigen.

Der ADAC riet Verbrauchern nachdrücklich, die Preise zu vergleichen. «Die Preisentwicklung ist sehr dynamisch», sagte ein ADAC-Sprecher.

Startseite
ANZEIGE