1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Erste Fortuna-Heimniederlage unter Thioune gegen Nürnberg

  6. >

2.Bundesliga

Erste Fortuna-Heimniederlage unter Thioune gegen Nürnberg

Düsseldorf (dpa/lnw)

Fortuna Düsseldorf verliert in der 2. Fußball-Bundesliga den Anschluss an die Aufstiegsplätze. Am Samstag verlor das nach wie vor ersatzgeschwächte Team von Trainer Daniel Thioune mit 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Nürnberg. Für die Franken war es im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Markus Weinzierl der erste Sieg. Das Siegtor erzielte Kwado Duah (47. Minute) vor 25.750 Zuschauern kurz nach dem Seitenwechsel.

Von dpa

Die Düsseldorfer Dawid Kownacki (l) und Matthias Zimmermann lassen die Köpfe hängen. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Von den Düsseldorfern, die schon in der Vorwoche 0:1 beim Tabellennachbarn SC Darmstadt 98 verloren hatten, kam über 90 Minuten viel zu wenig, um die erste Heimniederlage unter Thioune zu verhindern. Mit nun 17 Punkten aus zwölf Spielen liegt die Fortuna mindestens fünf Punkte hinter dem Relegationsrang. Am Sonntag könnte der Rückstand auf die Aufstiegsränge auf acht Zähler anwachsen.

Eine gute Phase der Franken kurz vor und nach dem Seitenwechsel genügte, um die ambitionierten Rheinländer zu besiegen. Vor allem offensiv war die Fortuna viel zu ungefährlich. Die letzte Heimniederlage zuvor hatten die Düsseldorfer im Januar erlitten und damals ebenfalls gegen Nürnberg 0:1 verloren.

Startseite