1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Erste Mietstation für Lasten-E-Bikes in Düsseldorf eröffnet

  6. >

Erste Mietstation für Lasten-E-Bikes in Düsseldorf eröffnet

Düsseldorf (dpa/lnw)

Lasten-E-Bikes kosten mehrere tausend Euro. Damit sich nicht jeder eins kaufen muss, wenn er mal ein paar Kilogramm mehr transportieren will, ist nun in der Landeshauptstadt die erste kommunale Mietstation für Lasten-E-Bikes in Betrieb gegangen.

Von dpa

Lastenräder stehen in einem Lastenrad-Automaten. Foto: Federico Gambarini/dpa

In Düsseldorf ist die erste Mietstation für Lasten-E-Bikes in der Landeshauptstadt eröffnet worden. Die Lastenräder sollen den Transport ohne Auto und damit den Verzicht auf einen eigenen Pkw in der Innenstadt erleichtern.

«Wir müssen in die Wohnquartiere, um die Voraussetzungen für die Mobilitätswende zu schaffen», sagte David Rüdiger vom kommunalen Unternehmen Connected Mobility. «Wenn es gut funktioniert, wollen wir es weiter in der Stadt ausrollen.»

Gekostet hat die kommunale Station mit drei E-Bikes rund 20.000 Euro. Finanziert wurde sie aus dem Klimaschutzfonds der Stadt. «Wir sind überzeugt, dass es starke Nachfrage finden wird», sagte Mobilitätsdezernent Jochen Kral. Düsseldorf will bis 2035 klimaneutral werden.

Der Lastenrad-Automat wird rund um die Uhr zugänglich sein. Die Lastenräder können dort ausgeliehen werden, müssen aber auch wieder dorthin zurückgebracht werden. Buchung und Bezahlung erfolgt per App.

Rüdiger nannte die Station eine Mosaikstation für die Mobilitätswende. In den nächsten Monaten sollen drei weitere Stationen folgen. Die erste Station ist zunächst nur den umliegenden Mietern der Städtischen Wohnungsgesellschaft vorbehalten.

Die Miete eines Lasten-E-Bikes kostet einen Euro pro angefangene Stunde und eine einmalige Registrierungsgebühr von zunächst fünf und später zehn Euro. Evaluiert werden soll das Projekt von der Heinrich-Heine-Universität und der Bergischen Universität Wuppertal.

Als Vorreiter für das E-Bike-Sharing gilt in Nordrhein-Westfalen Aachen, wo schon 100 Stationen existieren. Dort hat die Velocity Mobility, eine Ausgründung der RWTH Aachen, das System entwickelt - auch Düsseldorf greift nun auf dieses zurück. Auch in Bochum gibt es bereits mehrere Mietstationen für Lasten-E-Bikes.

Weitere Stationen sollen in Düsseldorf zunächst am Kirchplatz, am Friedensplätzchen und an der Witzelstraße entstehen.

Startseite
ANZEIGE