1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Fan-Liebling Bellinghausen spielt in der Bezirksliga

  6. >

Fan-Liebling Bellinghausen spielt in der Bezirksliga

Düsseldorf (dpa/lnw)

Von dpa

Der ehemalige Düsseldorfer Bundesliga-Profi Axel Bellinghausen. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Der ehemalige Düsseldorfer Bundesliga-Profi Axel Bellinghausen wird im reifen Fußballer-Alter im Amateurbereich aktiv. Der 38-Jährige, dessen Zeit als Co-Trainer bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf mit dem Abschied von Chefcoach Uwe Rösler endete, wird in der kommenden Saison für den Bezirksligisten SC 1920 Unterbach spielen. Das teilte der Club aus Erkrath bei Düsseldorf am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite mit. «Für uns ist das ein echter Transfercoup», sagte ein Club-Sprecher auf dpa-Anfrage.

Bellinghausen wohnt in der Nähe der Club-Anlage und ist den Angaben nach mit Unterbach-Trainer Andrea del Polito befreundet. «Die Idee, hier einmal zu spielen, gibt es schon seit ein paar Jahren. Als es jetzt die Möglichkeit gab, hat Andrea schnell geschaltet und direkt Nägel mit Köpfen gemacht», sagte der Mittelfeldspieler laut Mitteilung. Der «Kicker» hatte zuvor berichtet.

Mit seinen dynamischen Flankenläufen, seiner kämpferischen Einstellung und natürlichen Art avancierte Bellinghausen bei der Fortuna zum Publikumsliebling. Er spielte auch für den 1. FC Kaiserslautern und den FC Augsburg. «Ich möchte einfach Spaß haben und den Jungs auf und neben dem Platz weiterhelfen, vielleicht den einen oder anderen auf seinem Weg begleiten und unterstützen», so Bellinghausen.

Startseite