1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Fehler in der NRW-Corona-Statistik

  6. >

Infektionszahlen

Fehler in der NRW-Corona-Statistik

Düsseldorf

Das NRW-Gesundheitsministerium gibt auf seiner Internetseite jeden Tag Auskunft über die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in den einzelnen Kreisen und kreisfreien Städte. Daraus geht am Freitagmorgen hervor, dass in Köln die meisten Infektionen gemeldet wurden – vor dem Kreis Heinsberg, Aachen und dem Kreis Steinfurt. Doch ein möglicher Vergleich zwischen den Kreisen und Städten hinkte zuletzt an einigen Tagen.

Stefan Biestmann

Das NRW-Gesundheitsministerium hat Fehler in seiner Corona-Statistik eingeräumt. (Symbolbild) Foto: dpa

Denn Kreise wie der Rhein-Erft-Kreis, Gelsenkirchen oder Leverkusen meldeten zeitweise nur die Zahl der aktuell noch Infizierten – die natürlich deutlich unter der Gesamtzahl liegt.

Das NRW-Gesundheitsministerium hat die Fehler mittlerweile behoben. „Da bei den unteren Gesundheitsbehörden zum Teil Unsicherheiten bestehen, welche Zahl an uns auf welchem Wege zu übermitteln ist, sind wir derzeit dabei, das Meldegeschehen zu vereinheitlichen und anwenderfreundlicher zu gestalten“, teilt Heiko Haffmans, Sprecher des NRW-Gesundheitsministeriums, auf Anfrage unserer Zeitung mit.

Startseite