1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Flüchtiger Forensik-Patient wieder in Klinik in Viersen

  6. >

Flüchtiger Forensik-Patient wieder in Klinik in Viersen

Viersen (dpa/lnw)

Der aus einer Klinik für forensische Psychiatrie in Viersen geflohene, 34 Jahre alte Straftäter ist gefasst. Der Mann habe sich in der niederländischen Stadt Nimwegen, etwa 90 Kilometer von Viersen entfernt, der Polizei gestellt, teilten die Polizei in Viersen und die Staatsanwaltschaft Wuppertal am Mittwoch mit. Der Mann wurde von der Bundespolizei festgenommen. Die Polizei Viersen brachte ihn in die Klinik zurück. Der Straftäter war am Montagabend von einem genehmigten, unbegleiteten Ausgang nicht zurückgekehrt. Nach Angaben des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) hatte der Patient schon länger unbegleiteten Ausgang.

Von dpa

Im sogenannten Maßregelvollzug der Klinik sind nach Angaben des LVR derzeit rund 190 psychisch kranke und suchtkranke Straftäter durch gerichtliche Anordnung untergebracht. Laut LVR kehren in etwa zwei Dritteln aller sogenannten Entweichungen die Patienten innerhalb von zwei Tagen in die Klinik zurück, in etwa der Hälfte der Fälle freiwillig.

Startseite