1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Frau schmuggelt 117 Gramm Heroin im Intimbereich

  6. >

Zoll

Frau schmuggelt 117 Gramm Heroin im Intimbereich

Aachen (dpa/lnw)

Mitarbeiter des Hauptzollamts Aachen haben bei einer 41 Jahre alten Frau 117 Gramm Heroin gefunden, das sie bei der Einreise nach Deutschland verpackt in Cellophan und einem Kondom im Intimbereich versteckt hatte. Die Frau sei in der vergangenen Woche gemeinsam mit einem 37-Jährigen zu Fuß über die Grenze von den Niederlanden nach Deutschland gekommen. Bei einer verdachtsunabhängigen Kontrolle hätte das Paar die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln zunächst verneint, ehe der Mann den Beamten und Beamtinnen eine geringe Menge Marihuana übergab.

Von dpa

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Bei der weiteren Befragung hätten sich die beiden Verdächtigen dann in unglaubwürdige Angaben verstrickt, teilte eine Zoll-Sprecherin am Donnerstag mit. Bei der körperlichen Durchsuchung auf der Dienststelle der Bundespolizei in Eschweiler bestätigte sich der Verdacht auf versuchten Drogenschmuggel. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Startseite
ANZEIGE