1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Frau will Ofen entzünden: Wohnhaus in Brand

  6. >

Viersen

Frau will Ofen entzünden: Wohnhaus in Brand

Viersen (dpa/lnw) –

In Viersen ist ein Mehrfamilienhaus nach einem größeren Brand nicht mehr bewohnbar. Die 57 Jahre alte Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung habe ihren Ofen anzünden wollen, wobei aber ein Kanister mit brennbarer Flüssigkeit umgekippt und in Brand geraten sei, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Die komplette Wohnung und das Dach fingen demnach Feuer. Bei dem Vorfall am Freitagabend rettete die Feuerwehr einen Menschen aus dem Haus, alle anderen Bewohner konnten das Gebäude selbst verlassen.

Von dpa

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Feuerwehr brachte den Brand schließlich unter Kontrolle. Die Wohnungsinhaberin erlitt laut Polizei einen Schock, verletzt wurde ansonsten aber niemand. Alle Wohnungen des Hauses sind nicht mehr bewohnbar.

Startseite