1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Für Schauspieler Ingo Naujoks darf ein Krimi «fast alles»

  6. >

Für Schauspieler Ingo Naujoks darf ein Krimi «fast alles»

Berlin (dpa)

Schauspieler Ingo Naujoks verteidigt die Krimi-Flut auf öffentlich-rechtlichen Sendeplätzen. «Der Krimi ist ein sensationelles Erzählmilieu, du kannst ja wirklich alles erzählen. Spannungen genauso wie menschliche Schicksale. Mal erzählen wir einen Fall im Clan-Milieu, ein anderes Mal ist es die häusliche Gewalt oder die Gang-Kriminalität. Du kannst wirklich komplett durch die Gesellschaft erzählen», sagte der Wahl-Berliner der Deutschen Presse-Agentur. «Das gelingt eigentlich in keinem anderen Genre so gut wie im Krimi. Ein Krimi darf fast alles.»

Von dpa

Schauspieler Ingo Naujoks. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Der Schauspieler, der am 1. März 60 Jahre alt wird, ermittelt seit zehn Jahren bei der Krimiserie «Morden im Norden». Zuvor spielte er an der Seite der Schauspielerin Maria Furtwängler im «Tatort».

Startseite
ANZEIGE