1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Ginter will EM nicht als Bühne für Club-Wechsel nutzen

  6. >

Ginter will EM nicht als Bühne für Club-Wechsel nutzen

Herzogenaurach (dpa)

Von dpa

Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach jubelt. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Matthias Ginter will sich bei der Fußball-EM ganz auf seinen Job im DFB-Trikot konzentrieren. Einen möglichen Club-Wechsel nach dem Sommer-Turnier versucht der 27-Jährige von Borussia Mönchengladbach noch auszublenden. «Es wäre ein bisschen komisch, wenn ich mich da rausnehmen würde und sage, ich mache mein eigenes Ding, damit ich meine Bühne habe», sagte Ginter am Donnerstag bei der Pressekonferenz der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Herzogenaurach.

Berichte über ein Interesse von Bayer Leverkusen an einer Verpflichtung oder einer möglichen Verlängerung seines bis 2022 datierten Vertrages bei Gladbach wollte Ginter nicht kommentieren. «Zur aktuellen Lage: Es gibt gar nicht so viel zu besprechen, weil es noch keine Gespräche gab. Es gab noch keine Verhandlungen oder andere Gespräche bezüglich des Vertrages, was ja auch ganz normal ist während eines Turniers», sagte der Weltmeister von 2014.

Es sei sein Interesse, mit «vollem Fokus» bei der DFB-Elf zu sein. «Dementsprechend wird man sich nach dem Turnier oder dem Urlaub zusammensetzen», sagte Ginter. Ein Transfer würde für Gladbach und Ginter Sinn ergeben. Der Club könnte in diesem Sommer noch einen Transfererlös erzielen. Ginter möchte sicherlich auch in der kommenden Saison international spielen, um beim neuen Bundestrainer Hansi Flick in der letzten kompletten Saison vor der WM 2022 mehr Interesse zu wecken. Gladbach hatte als Bundesliga-Achter den Europapokal verpasst.

Startseite