1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Haie nach Aufholjagd Sieger im rheinischen Eishockey-Derby

  6. >

Deutsche Eishockey-Liga

Haie nach Aufholjagd Sieger im rheinischen Eishockey-Derby

Düsseldorf (dpa)

Die Kölner Haie haben nach einer ganz späten Aufholjagd das 236. rheinische Eishockey-Derby bei der Düsseldorfer EG noch gewonnen. Die Kölner setzten sich am Freitag mit 4:3 (0:0, 1:2, 2:1) nach Verlängerung durch und gewannen damit das erste Aufeinandertreffen der Rivalen in dieser Saison der Deutschen Eishockey Liga. Damit vermieden die Haie die vierte Niederlage nacheinander. Die DEG verpasste es, näher an die Spitzenplätze heranzurücken.

Von dpa

Düsseldorfs Cedric Schiemenz (l) und Justus Böttner (r) und Kölns Jonathan Matsumoto (M) versuchen an den Puck zu kommen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

In einer umkämpften Partie brachte Jonathan Matsumoto die Gäste aus Köln vor 13 102 Zuschauern in der 25. Minute in Führung. Daniel Fischbuch (27.) glich weniger später aus, Alec McCrea (33.) sorgte in der ausverkauften Arena für einen 2:1-Vorsprung der DEG nach dem zweiten Drittel.

In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse: Stephen Harper traf gut eine Minute vor Schluss zum vermeintlich entscheidenden 3:1 für die DEG ins leere Kölner Tor (59.), doch David McIntyre (60.) und Nicholas Baptiste, der drei Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit zum 3:3 traf, erzwangen noch die Verlängerung. Dort war nach 63 Sekunden dann Jason Bast der Matchwinner für das Team von Ex-Bundestrainer Uwe Krupp.

Startseite