1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Heiteres Wetter und kühlere Temperaturen in NRW

  6. >

Heiteres Wetter und kühlere Temperaturen in NRW

Essen (dpa/lnw)

Etwas kühleres und trockenes Wetter zieht in Nordrhein-Westfalen auf. Am Donnerstagvormittag bleibe es noch vielfach gering bewölkt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Im Laufe des Tages wird es dann meist heiter bis wolkig und überwiegend trocken. Besonders im Südosten nehmen die sonnigen Abschnitte zu. Die Temperaturen erreichen maximal 13 bis 16 Grad.

Von dpa

Vögel sitzen vor dem blauen, wolkenlosen Himmel auf Stromkabeln. Foto: Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

Am Freitag hingegen wird es ab Mittag zunehmend regnerisch. Im Südosten kann es bis zum Nachmittag heiter bis wolkig werden. Gegen Abend nimmt dann laut DWD die Bewölkung stark zu. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 bis 19 Grad.

Auch am Wochenende bleibt es weiterhin bewölkt. Während es am Samstag zunächst trocken sein dürfte, kann zum Abend hin im Westen etwas Regen fallen.

Der Sonntag wird ebenfalls bedeckt, von Westen kann teils schauerartiger Regen auftreten. Die Temperaturen am Wochenende liegen zwischen 16 und 19 Grad.

Startseite