1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Hilfskonvois, Notunterkünfte: Viele THW-Ortsverbände helfen

  6. >

Ukraine-Krieg

Hilfskonvois, Notunterkünfte: Viele THW-Ortsverbände helfen

Bonn (dpa)

Seit Anfang März haben sich rund 8600 ehrenamtliche Kräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) aus ganz Deutschland an Hilfsmaßnahmen für die Ukraine beteiligt. Sie hätten Notunterkünfte in Deutschland errichtet, kommunale Krisenstäbe beraten und für Hilfskonvois dringend benötigte Ausstattung wie Zelte, Betten, Stromaggregate und medizinischem Material verladen, teilte das THW am Mittwoch mit.

Von dpa

Eine Angehörige des THW. Foto: Danny Gohlke/dpa

Mehr als die Hälfte der 668 THW-Ortsverbände in Deutschland hätten sich bereits an Ukraine-Hilfseinsätzen beteiligt. Aktuell seien am Mittwoch fünf Lastwagen in einem THW-Logistikzentrum in Hilden mit Bettwäsche und Hygieneartikeln für den Transport ins westukrainische Lwiw beladen worden. Die Einsätze zeigten die «enorme Tatkraft der ehren- und hauptamtlichen THW-Kräfte», lobte THW-Präsident Gerd Friedsam.

Startseite
ANZEIGE