1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Hund erschnüffelt Kokain im Wert von 75.000 Euro im Auto

  6. >

Hund erschnüffelt Kokain im Wert von 75.000 Euro im Auto

Münster (dpa/lnw)

Über ein Kilo Kokain haben Ermittler bei einer Kontrolle auf der Autobahn 30 im nördlichen Münsterland sichergestellt. Die Zollmitarbeiter stoppten laut Mitteilung von Donnerstag ein Fahrzeug mit dänischem Kennzeichen aus Fahrtrichtung Amsterdam. Der 27 Jahre alte Fahrer wurde durch einen sogenannten Drogenwischtest überführt. An seinen Händen waren noch Drogenreste. Ein Spürhund schlug anschließend an und die Beamten entdeckten hinter dem leeren Handschuhfach im Bereich eines Luftfilters zwei Blöcke mit 1100 Gramm Kokain. Das Hauptzollamt gab den Straßenverkaufspreis mit rund 75.000 Euro an. Der Fund wurde demnach bereits am vergangenen Sonntag gemacht.

Von dpa

Kokain aus einem großen Drogenfund durch Ermittler. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild
Startseite