1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Junge merkt sich Kennzeichen und klärt Unfallflucht auf

  6. >

Junge merkt sich Kennzeichen und klärt Unfallflucht auf

Düsseldorf (dpa)

Von dpa

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Dank der schnellen Reaktion eines Zehnjährigen hat die Polizei in Düsseldorf eine Unfallflucht aufklären können. Der Junge hatte am Sonntag beobachtet, wie ein Kleintransporter gegen ein geparktes Auto gefahren war und dieses dadurch auf ein weiteres Fahrzeug geschoben hatte. «Geistesgegenwärtig» habe sich der Junge das Kennzeichen des davonfahrenden Autos gemerkt und seinen Vater aufgefordert, die Polizei zu rufen, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Beamten konnten das Auto wenig später anhalten. Den Führerschein des 41 Jahre alten Fahrers stellten sie sicher. Dem Zehnjährigen stellte die Polizei eine Ermittlerkarriere in Aussicht. In ihrer Mitteilung schrieb sie, der pfiffige Junge könne eigentlich nichts anders als ein Polizist werden.

Startseite
ANZEIGE