1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Junge wird auf Heimweg mit Messer bedroht und ausgeraubt

  6. >

Junge wird auf Heimweg mit Messer bedroht und ausgeraubt

Essen (dpa/lnw)

Von dpa

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Auf seinem Nachhauseweg von der Schule ist ein Neunjähriger von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden. Der Täter ergriff danach mit einem Roller die Flucht, teile die Polizei am Montag mit. Demnach drückte er den Grundschüler am Freitag an eine Wand, als der Junge ihm nicht seinen Schulrucksack geben wollte und laut «Nein» rief. Dabei zückte er das Messer und riss dem Kind den Rucksack vom Rücken. Der Mann im Alter zwischen etwa 17 und 21 Jahren soll den Schüler bereits vorher schon einmal angesprochen haben. Die Polizei suchte am Montag nach Zeugen.

Startseite