1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Keine Rettung aus verrauchtem Haus: Frau und Kind tot

  6. >

Keine Rettung aus verrauchtem Haus: Frau und Kind tot

Mönchengladbach (dpa/lnw)

In einem verrauchten Haus in Mönchengladbach hat die Polizei am Dienstag eine tote Frau und ein schwerstverletztes Kind gefunden. Trotz aller Bemühungen des Notarztes und der Rettungskräfte starb auch das Kind noch am Abend im Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Polizei ermittelt.

Von dpa

Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Identität der Frau sei noch nicht abschließend geklärt. «Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte es sich bei den Personen um die Mutter und ihr leibliches Kind handeln», heißt es in der gemeinsamen Mitteilung der Polizei- und Justizbehörden.

Aufgrund von Hinweisen hätten Polizei und Feuerwehr gewaltsam die Tür des Hauses geöffnet, in dem Rauchmelder zu hören gewesen seien. «Derzeit liegen keine Hinweise darauf vor, dass eine dritte Person in die Geschehnisse involviert gewesen wäre.» Mit Rücksicht auf Angehörige und wegen des frühen Ermittlungsstadiums wurden zunächst keine weiteren Details berichtet.

Startseite
ANZEIGE