1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Kokain und 300 000 Euro Bargeld: Festnahme in Dortmund

  6. >

Kriminalität

Kokain und 300 000 Euro Bargeld: Festnahme in Dortmund

Dortmund (dpa/lnw) - Die Polizei in Dortmund hat einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen und Kokain und Bargeld im Wert von rund 300 000 Euro beschlagnahmt. Zivile Polizeibeamte hatten den polizeibekannten Mann verfolgt, der sich im Taxi zu einem geparkten Auto bringen ließ. Als der 23-Jährige den Kofferraum öffnete, griffen die Beamten zu - und stießen auf mehrere Plastiktüten, «prall mit Kokain und jeder Menge Bargeld gefüllt». Auch im Handschuhfach sei man noch fündig geworden, berichtete die Polizei am Montag. Gegen den Verdächtigen sei am Wochenende Untersuchungshaftbefehl erlassen worden.

dpa

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel
Startseite