1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Kreis Lippe plant Ausgangssperre ab Samstag

  6. >

Kommunen

Kreis Lippe plant Ausgangssperre ab Samstag

Lippe (dpa/lnw) - Der Kreis Lippe in Ostwestfalen plant eine Ausgangssperre ab diesem Samstag und hofft auf grünes Licht vom Land. Eine Kreissprecherin sagte am Freitag, eine Entscheidung darüber werde im Tagesverlauf erwartet. Landrat Axel Lehmann (SPD) hatte zuvor in der WDR-Lokalzeit gesagt, der entsprechende Entwurf einer Allgemeinverfügung sei fertig, man warte nun auf eine Genehmigung des NRW-Gesundheitsministeriums. Angesichts extrem hoher Corona-Neuinfektionen im Kreis sei eine Ausgangssperre von 22.00 bis 06.00 Uhr angestrebt.

dpa

Das Land hatte allerdings dem Kreis Minden-Lübbecke kurz zuvor für die Stadt Espelkamp keine Ausgangssperre erlaubt, obwohl die Werte dort gravierend sind. Die Wocheninzidenz in Espelkamp hatte am Donnerstag 580 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche betragen. Im Kreis Lippe lag der Wert weit über 300. Das Düsseldorfer Gesundheitsministerium war dazu am Freitag zunächst nicht zu erreichen.

Startseite
ANZEIGE