1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Laschet gratuliert Nobelpreisträger List

  6. >

Laschet gratuliert Nobelpreisträger List

Düsseldorf (dpa/lnw)

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet hat dem Wissenschaftler Benjamin List zum Nobelpreis für Chemie 2021 gratuliert. Es freue ihn außerordentlich, dass List als langjährig in NRW tätiger Forscher den Nobelpreis erhalte, erklärte Laschet am Mittwoch. List ist seit 2005 Direktor am Max-Planck-Institut (MPI) für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr. «Die Auszeichnung für Benjamin List ist ein eindrucksvoller Beleg für die wissenschaftliche Exzellenz unseres Landes», sagte Laschet.

Von dpa

Der deutsche Chemiker Benjamin List posiert für ein Foto in Amsterdam. Foto: Michael Corder/AP/dpa

Der Ministerpräsident beglückwünschte auch alle beteiligten Kolleginnen und Kollegen des Max-Planck-Instituts. Das Mülheimer Institut, eines der ältesten Institute der Max-Planck-Gesellschaft, betreibe seit langem Spitzenforschung. Bereits 1963 habe der «Kohlenforscher» Karl Ziegler den Chemie-Nobelpreis bekommen.

Der 53 Jahre alte List erhält den diesjährigen Nobelpreis für Chemie gemeinsam mit dem in Schottland geborenen und in den USA arbeitenden Forscher David W.C. MacMillan. Die Forscher haben eine neue Methode zur Beschleunigung chemischer Reaktionen entwickelt, die etwa bei der Herstellung von Medikamenten eine wichtige Rolle spielt.

Startseite