1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Laschet sieht mit Söder Chance auf neue Einigkeit in Union

  6. >

Parteien

Laschet sieht mit Söder Chance auf neue Einigkeit in Union

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Union hat mit dem neuen CSU-Chef Markus Söder nach Einschätzung des stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden Armin Laschet die Chance auf ein Ende ihres Dauerstreits. «Wir merken, dass die neue Führung in Bayern ein Hauptziel hat, dass sich 2018 nicht wiederholt», sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident am Samstag beim Neujahrsempfang der NRW-CDU in Düsseldorf. Der lange Streit zwischen CDU und CSU habe «alle Parteien heruntergerissen und die Populisten stark gemacht».

dpa

Dass mit Manfred Weber ein CSU-Mitglied neuer EU-Kommissionspräsident werden wolle, schweiße auch für die Europawahl im Mai noch enger zusammen. «Wir wollen alles dafür tun, dass mit Manfred Weber wieder ein Deutscher Kommissionspräsident wird», sagte Laschet.

Bayerns Ministerpräsident Söder war am Samstag auf einem Sonderparteitag in München zum neuen CSU-Vorsitzenden und Nachfolger von Horst Seehofer gewählt worden.

Startseite