1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Lastwagen brennt auf A1 aus: Sperrung bei Wuppertal

  6. >

Unfall

Lastwagen brennt auf A1 aus: Sperrung bei Wuppertal

Wuppertal (dpa/lnw)

Nach dem Brand eines Gemüse-Lkw auf der Schwelmetalbrücke der A1 bei Wuppertal ist die Strecke in Fahrtrichtung Dortmund am Donnerstag stundenlang komplett gesperrt worden. Die Bergung und die Reinigung der Fahrbahn sei nach dem Feuer aufwendig, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittag. Auch die Gegenrichtung sei getroffen. Der Verkehr staute sich in beiden Richtungen auf mehreren Kilometern. Am Nachmittag konnte zunächst der äußere Fahrstreifen wieder befahren werden.

Von dpa

Ein Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Den Angaben der Polizei zufolge war der mit Paprika beladene 40-Tonner in der Nacht zu Donnerstag aus unbekannter Ursache in einer Baustelle nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mittelleitplanke gefahren. Dabei wurde der Tank aufgeschlitzt, Diesel geriet in Brand. Der 47-Jährige Fahrer blieb unverletzt.

Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, hatte das Fahrzeug mitsamt seiner Ladung beim Eintreffen der Einsatzkräfte kurz nach Mitternacht vollständig in Flammen gestanden. Weil sich der Diesel großflächig über zwei Fahrbahnen verteilt habe und auch Löschschaum zum Einsatz kam, müsse die Autobahn aufwendig gereinigt, teilweise abgefräst werden.

Am Vormittag hatten Statiker den vom Brand betroffenen Teil der Brücke überprüft und dann grünes Licht gegeben: Es seien keine Tragfähigkeitsdefizite festgestellt worden, sagte eine Sprecherin der zuständigen Bundesgesellschaft Deges.

Startseite
ANZEIGE