1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Leiche in der Wupper: 49-jähriger Wohnungsloser

  6. >

Kreis Wuppertal

Leiche in der Wupper: 49-jähriger Wohnungsloser

Wuppertal (dpa/lnw)

Bei der von einem Passanten in der Wupper entdeckten Leiche handelt es sich um einen 49-jährigen Wohnungslosen. Der Mann habe in der Nähe des Fundorts unter einer Brücke gelebt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Von dpa

Eine Polizistin und ein Polizist mit FFP2-Maske stehen sich gegenüber. Foto: Marijan Murat/dpa/ZB

Warum er starb, sei weiterhin unklar und solle noch durch eine Obduktion geklärt werden. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gebe es aber nicht. Der Passant hatte die Leiche am Dienstag an der Schwebebahn-Haltestelle Wupperfeld im Wasser entdeckt. Der Körper war daraufhin von der Feuerwehr geborgen worden.

Startseite
ANZEIGE