1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. «Macht Spaß zuzuschauen»: Seoane freut sich auf Schick

  6. >

«Macht Spaß zuzuschauen»: Seoane freut sich auf Schick

Leverkusen (dpa) -

Von dpa

Der neue Cheftrainer von Bayer 04 Leverkusen: Gerardo Seoane. Foto: Martin Meissner/Pool AP/dpa/Archivbild

Bayer Leverkusens neuer Trainer Gerardo Seoane freut sich auf die Arbeit mit dem tschechischen Nationalspieler Patrik Schick. «Es macht Spaß zuzuschauen, welch großartige Leistungen Patrik Schick abliefert», sagte Seoane kurz vor seinem Amtsantritt in Leverkusen der Schweizer Zeitung «Blick» mit Bezug auf die starken Vorstellungen des Angreifers bei der Fußball-EM: «Er ist ein Topstürmer und verfügt über unglaubliche Abschlussqualitäten.»

Seoane wechselt vom Schweizer Meister Young Boys Bern zu Bayer und startet dort am Montag mit der Leistungsdiagnostik in die Vorbereitung. Am Dienstag leitet er sein erstes Training. Schick wird dann aber noch nicht dabei sein. Er steht mit den Tschechen am Samstag im EM-Viertelfinale gegen Dänemark. Und als einziger noch im Turnier befindlicher Spieler mit vier Treffern hat er durchaus Chancen, Megastar Cristiano Ronaldo (5/Portugal) noch den Titel des EM-Torschützenkönigs zu entreißen.

Startseite