1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Menschen beteiligen sich am Protesttag "Mobil ohne Auto"

  6. >

Mobilitätswende

Menschen beteiligen sich am Protesttag "Mobil ohne Auto"

Düsseldorf (dpa/lnw)

Anlässlich des Protesttags "Mobil ohne Auto" finden am Wochenende auch in Nordrhein-Westfalen vereinzelt Aktionen statt.

Von dpa

Radfahrer fahren auf einem Radweg. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Im Rahmen des bundesweiten Tags, der immer am dritten Sonntag im Juni stattfindet und für klimafreundliche Mobilität wirbt, findet schon am Samstag eine Fahrraddemonstration in Meerbusch (Kreis Neuss) statt. In Oberhausen veranstaltet der BUND am Samstag überdies einen Waldspaziergang, um auf geplante Rodungen entlang der A3 aufmerksam zu machen. Am Sonntag findet dann in Duisburg eine kinderfreundliche Fahrraddemonstration, die Kiddical Mass, statt. Auch möchte der BUND in verschiedenen Städten für die Aktion werben. Die Schwerpunkte des Protestwochenendes liegen in Hamburg, Berlin und Baden-Württemberg.

Startseite
ANZEIGE