1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Messe «Jagd & Hund»: Hightech und mehr Angebote für Frauen

  6. >

Freizeit

Messe «Jagd & Hund»: Hightech und mehr Angebote für Frauen

Die europaweit größte Jagdmesse öffnet ihre Tore. Hightech und Sicherheit werden großgeschrieben bei der «Jagd & Hund». Und weil mehr Frauen auf die Pirsch gehen, wird das Angebot auch weiblicher.

dpa

«Hännerchen», ein amerikanischer Wüstenbussard, sitzt bei seinem Falkner Mike Thieke auf der Hand. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa/lnw) - Mit Neuheiten aus 40 Ländern beginnt heute die europaweit größte Jagdmesse. Bis Sonntag zeigen Anbieter auf der «Jagd & Hund» in Dortmund Ausrüstung, Schutzkleidung, Jagdmode, Zubehör aller Art und auch Dutzende Hunderassen. Unter den 800 Ausstellern sind auch Unternehmen aus den USA, Weißrussland oder asiatischen Ländern vertreten, wie die Messe mitteilte. In der Traditionsbranche spielten soziale Netzwerke und digitale Helfer inzwischen eine größere Rolle.

Im Mittelpunkt stehen diesmal Hightech und Sicherheit, betonte der Deutsche Jagdverband (DJV). Da sich auch Frauen in den vergangenen Jahren zunehmend für die Jagd interessierten, richte sich das Angebot mancher Hersteller auch besonders an den weiblichen Nachwuchs.

Startseite