1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Notstrom, Tanks und neue Satellitentelefone für Polizei

  6. >

Innenminister Reul

Notstrom, Tanks und neue Satellitentelefone für Polizei

Düsseldorf (dpa/lnw)

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen ist nach Ansicht von Innenminister Herbert Reul (CDU) gut auf mögliche Versorgungsengpässe oder Stromausfälle vorbereitet. «Wir haben uns schon früh mit der Frage beschäftigt, wie wir hier den Betrieb der kritischen Infrastruktur sicherstellen können», sagte Reul dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Ausgabe am Dienstag). So seien die neun eigenen Tankstellen technisch so erweitert worden, dass sie auch mit Notstrom betrieben werden können. Zusätzlich werden im Herbst 40 mobile Tanks mit einem Volumen von bis zu 400.000 Litern landesweit verteilt.

Von dpa

Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: David Young/dpa/Archivbild

Bei einem möglichen Hackerangriff auf die Polizei will der Innenminister, dass seine Beamten auf Satellitentelefone umsteigen können. 123 neue Exemplare werden demnach derzeit angeschafft. Das Innenministerium erhält 14 Satellitentelefone für die Kommunikation in besonderen Notlagen. Notstromaggregate sollen die Versorgung für mindestens 72 Stunden sicherstellen.

Startseite
ANZEIGE