1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. NRW-Städtetag fordert Rettungsschirm für Stadtwerke

  6. >

Energiekrise

NRW-Städtetag fordert Rettungsschirm für Stadtwerke

Köln (dpa/lnw)

Angesichts der Energiekrise hat der Städtetag NRW einen Rettungsschirm für Stadtwerke gefordert.

Von dpa

Thomas Kufen (CDU), Oberbürgermeister von Essen, spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archiv

«Den Stadtwerken drohen hohe Zahlungsausfälle, wenn sich die Endkunden, Handwerksbetriebe oder Unternehmen Strom und Gas nicht mehr leisten können», sagte der Städtetag-Vorsitzende Thomas Kufen am Donnerstag laut Mitteilung. «Betroffene Stadtwerke brauchen Liquiditätshilfen.» Hier seien Bund und Land in der Pflicht. Auch die Gas-Umlage müsse nachgebessert werden. «Sie muss auch für Festpreisverträge und Fernwärme gelten», forderte der Essener Oberbürgermeister.

Startseite
ANZEIGE