1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Nrw-wahl
  6. >
  7. Paul Ziemiak holt knapp Direktmandat im Märkischen Kreis II

  8. >

Paul Ziemiak holt knapp Direktmandat im Märkischen Kreis II

Iserlohn (dpa/lnw)

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat das Direktmandat im Märkischen Kreis II knapp gewonnen. Bei der Bundestagswahl holte der 37-Jährige aus Iserlohn am Sonntag nach Auszählung aller Bezirke 33,7 Prozent der Stimmen. SPD-Kandidatin Bettina Lugk kam demnach auf rund 30,4 Prozent. Das geht aus vorläufigen Angaben des Märkischen Kreises vom Sonntagabend hervor.

Von dpa

Paul Ziemiak, Generalsekretär der CDU, spricht. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa-Pool/dpa

2017 hatte in dem Wahlkreis im Sauerland die SPD-Politikerin Dagmar Freitag das Direktmandat errungen. Ziemiak war zunächst Chef der Jungen Union und Ende 2018 zum Generalsekretär der Bundespartei gewählt worden.

Startseite