1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Pflegerin bewahrt 82-Jährige vor falschem Polizisten

  6. >

Bochum

Pflegerin bewahrt 82-Jährige vor falschem Polizisten

Bochum (dpa/lnw)

Die Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes hat verhindert, dass eine Seniorin Wertsachen an einen Betrüger aushändigt. Die 46-Jährige kam am Mittwoch in die Bochumer Wohnung der pflegebedürftigen 82-Jährigen. Die alte Frau sei sehr in ein Telefonat vertieft gewesen und habe schließlich Schmuck und Geld auf dem Küchentisch ausgebreitet, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Die Pflegekraft wurde misstrauisch und alarmierte die Polizei.

Von dpa

Die Beamten ließen die 82-Jährige erstmal weitertelefonieren, postierten sich aber vor ihrem Haus. Tatsächlich kam wenig später ein 19-Jähriger in einem grauen T-Shirt mit Aufschrift «Polizei». Der falsche Beamte hatte die Frau am Telefon dazu gebracht, ihm ihre Wertsachen auszuhändigen. Die echten Polizisten nahmen den 19-Jährigen und einen Fluchthelfer, der im Auto wartete, fest.

Startseite
ANZEIGE