1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Politik
  6. >
  7. Sind wir schon übern Berg?

  8. >

Befürworter und Mahner diskutieren über umfassende Lockerungen

Sind wir schon übern Berg?

Münster

Die Inzidenz sinkt erstmals seit Wochen und eine Überlastung des Gesundheitssystems durch Omikron droht laut Krankenhausgesellschaft nicht mehr. Sollte die Ministerpräsidentenkonferenz jetzt langsam oder zügig lockern? Wir geben einen Überblick über die Standpunkte.

Von Stefan Biestmann

Die 2G-Regel im Handel soll bundesweit entfallen. Einige Politiker fordern vor der MPK am Mittwoch weitgehendere Lockerungen, andere mahnen. Foto: Arne Dedert

Jetzt kommt es zum großen Showdown: Die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) steht am Mittwoch vor der Entscheidung, wie stark gelockert werden soll. Auf dem Tisch liegt ein Drei-Stufen-Plan für Lockerungen bis zum 20. März. Die große Frage lautet: Sind wir schon übern Berg? In der Tat sank die Inzidenz am Sonntag und Montag erstmals seit Wochen. Und die Krankenhausgesellschaft rechnet nicht mehr mit einer Überlastung des Gesundheitssystems durch Omikron. Auch der Expertenrat der Bundesregierung geht davon aus, dass der Anstieg der Corona-Zahlen „in den nächsten Wochen“ zu einem Ende kommt. Eine Steilvorlage für umfassende Lockerungen ab sofort? Wir geben einen Überblick.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE