1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Polizei entdeckt gestohlenes Polke-Gemälde in Mainz

  6. >

Polizei entdeckt gestohlenes Polke-Gemälde in Mainz

Mainz (dpa)

Von dpa

Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

In einer Mainzer Privatwohnung hat die Polizei ein vor Jahren gestohlenes Bild des verstorbenen Malers Sigmar Polke entdeckt. Dabei handelt es sich um das Gemälde «Vasen Linsenbild», wie die Polizei am Dienstag weiterhin mitteilte. Den Angaben zufolge ging bereits im vergangenen November bei der Mainzer Kriminalpolizei der Hinweis auf ein Verkaufsangebot für das gestohlene Gemälde ein. Danach seien umfangreiche Ermittlungen vorangetrieben worden. Zwei 43 und 48 Jahre alte Männer sowie eine 39-jährige Frau seien in den Fokus der Kriminalpolizei gerückt.

Der Marktwert des Bildes belaufe sich auf mehrere Hunderttausend Euro. Kunstsachverständige des Bundeskriminalamtes hatten den Angaben zufolge die Echtheit des Bildes bestätigt. Das Bild sei nach Polkes Tod 2010 zusammen mit weiteren seiner Werke aus einer Kölner Galerie gestohlen worden. «Nach dem Tod von Sigmar Polke verschwanden seinerzeit mehrere Gemälde aus einer Galerie in Köln. Die genauen Hintergründe des Diebstahls konnten bis heute nicht abschließend geklärt werden», heißt es dazu von der Polizei.

Sigmar Polke, der als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart gilt, war im Juni 2010 im Alter von 69 Jahren in Köln gestorben. Auf den wichtigen Listen international bedeutender Künstler belegte Polke jahrelang einen der vorderen Plätze. Seine Bilder erzielen auf dem Kunstmarkt Millionenpreise.

Startseite