Kriminalität

Polizei findet Waffen und Marihuana in Kölner Wohnungen

Köln (dpa/lnw) - Mehrere Waffen und rund 200 Gramm Marihuana hat die Polizei bei drei Männern in Köln entdeckt. Bei der Durchsuchung von zwei Wohnungen stießen die Beamten auf fünf Marihuana-Pflanzen, Messer, eine Softair-Pistole, ein Luftgewehr sowie auf ein Beil und einen Elektroschocker, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Auch ein Auto wurde beschlagnahmt.

dpa

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Carsten Rehder

Die drei Männer - ein 59 Jahre alter Mann mit seinem 35-jährigen Sohn und ein 30-jähriger Mann - stehen im Verdacht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Vater und Sohn hätten zudem ohne Genehmigung einen Kampfhund in der Wohnung gehalten.

© dpa-infocom, dpa:210507-99-502425/2

Startseite