1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Polizisten überfahren Katze, „um sie zu erlösen“

  6. >

Anzeige wegen Tierquälerei

Polizisten überfahren Katze, „um sie zu erlösen“

Barntrup

Die Aufregung von Tierbesitzern in Lippe ist groß: In Barntrup haben Polizisten mit ihrem Streifenwagen eine verletzte Katze überfahren, „um sie zu erlösen“, wie es offiziell heißt. Der Besitzer, ein Landwirt, hat Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

Von Christian Althoff

An dieser Straße wurde die Katze gefunden und später von den Polizisten überfahren. Foto: Christian Althoff

Ein Pendler hatte die schwarz-weiße Katze am vergangenen Mittwochmorgen am Rande einer Landstraße entdeckt. Sie war vermutlich angefahren worden. Bevor der Mann weiterfuhr, rief er die Polizei. Später postete er ein Foto des Tieres auf Facebook, um den Besitzer zu finden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE