1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Positiver Coronatest: Schalke ohne Pálsson gegen Heidenheim

  6. >

2. Bundesliga

Positiver Coronatest: Schalke ohne Pálsson gegen Heidenheim

Gelsenkirchen (dpa/lnw)

Der FC Schalke 04 muss im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga am Samstag (13.30 Uhr/Sky) gegen Heidenheim auf Victor Pálsson verzichten. Wie Trainer Mike Büskens am Donnerstag bestätigte, wurde der Mittelfeldspieler positiv auf das Coronavirus getestet. Fraglich ist zudem der Einsatz von Abwehrspieler Thomas Ouwejan: «Bei Thomas ist es ein Zipperlein an der Wade. Da schauen wir von Tag zu Tag», sagte Büskens. Dagegen ist die Rückkehr von Rodrigo Zalazar in den Kader ausgemachte Sache.

Von dpa

Victor Pálsson vom FC Schalke 04. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Nach zuletzt drei Siegen in Serie und dem Sprung auf Rang vier hofft Büskens auf die Fortsetzung des Höhenflugs und eine weitere Annäherung an die Aufstiegsplätze: «Wir können mit unserer Mannschaft viel erreichen. Davon sind wir alle überzeugt. Ich empfinde die Situation eher als Chance, weniger als Druck.»

Bei bereits 55.000 verkauften Karten erwartet der Revierclub eine Saison-Rekordkulisse. Das könnte beim Team nach Einschätzung von Büskens für zusätzlichen Rückenwind sorgen: «Daher gehen wir mit guten Erwartungen in das Spiel. Unser Stadion kann unser 12. Mann sein.»

Wie Büskens erwartet auch Sportdirektor Rouven Schröder im Duell mit dem Tabellen-7. jedoch eine schwere Aufgabe: «Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass Heidenheim an das Tor zur Bundesliga geklopft hat. Die machen seit Jahren einen guten Job. Diese Mannschaft wird uns alles abverlangen.»

Startseite
ANZEIGE