1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Protestaktion gegen Lego erfolgreich

  6. >

Paderborner Händler sammelt 500.000 Euro 

Protestaktion gegen Lego erfolgreich

Paderborn

Ein Streit zwischen einem Spielwarenhändler und Lego führt nun zu einer guten Nachricht für rund 20.000 Kinder. Nach einer Spendenaktion schickt der Paderborner Thorsten Klahold, der in seinem Geschäft „Steingemachtes“ Klemmbausteine aus China verkauft, jetzt Spielzeug an Kinderheime.

Von Dietmar Kemper

Thorsten Klahold hält eine Feuerwehrstation und ein Feuerwehrauto in Händen. Solche Sets werden Ende des Jahres an Kinder verteilt. Foto: Oliver Schwabe

Wie bereits berichtet, führt er einen Rechtsstreit mit dem Spielzeughersteller Lego, dem chinesische Hersteller wie Qman, Kazi, Cada oder Wange wegen der Ähnlichkeit der Figuren ein Dorn im Auge sind und der gegen den Paderborner Geschäftsmann wegen möglicher Design- und Markenrechtsverletzungen vorgeht. Dessen Geschäft war bundesweit das erste, das ausschließlich die günstigeren Alternativen zu Lego anbot.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!