1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Regnerisches und windiges Wetter in NRW

  6. >

Wetter

Regnerisches und windiges Wetter in NRW

Essen (dpa/lnw)

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen müssen sich weiter auf mildes und aber ungemütliches Wetter einstellen. Für Donnerstag wird bei Höchstwerten zwischen 9 und 13 Grad Dauerregen erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Essen mitteilte. In der ersten Tageshälfte ist zudem mit starken bis stürmischen Böen zu rechnen, in den Mittelgebirgen sind Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 85 Kilometern pro Stunde möglich. Ab Mittag soll der Wind etwas abschwächen und dann in der Nacht zu Freitag weiter nachlassen.

Von dpa

Bei Regenwetter kämpft sich ein Passant mit Regenschirm durch die Innenstadt. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Für Freitag erwarten die DWD-Meteorologen dichte Wolken und teils kräftige Schauer oder vereinzelte Gewitter. In Gipfellagen kann es auch Schneeregen geben. Bei Temperaturen bis 11 Grad werden außerdem erneut starke bis stürmische Böen erwartet.

Der Samstag beginnt laut DWD-Prognose bedeckt und regnerisch, vor allem im Bergland sind noch stürmische Böen möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 8 und 11 Grad.

Startseite