1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Salzsäure aus Tankzug ausgelaufen - keine Verletzten

  6. >

Märkischer Kreis

Salzsäure aus Tankzug ausgelaufen - keine Verletzten

Balve (dpa/lnw)

In einem Chemieunternehmen in Balve im Sauerland (Märkischer Kreis) ist am Sonntag Salzsäure aus einem Tanklastzug ausgetreten. Die Feuerwehr sei gegen 11.00 Uhr alarmiert worden und habe Salzsäuredämpfe mit Wasser gebunden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Salzsäure wurde aus dem Lastzug, der offenbar ein Leck hatte, in 1000-Liter-Behälter umgepumpt.

Von dpa

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Verletzt wurde niemand, wie der Sprecher sagte. Anwohner seien aufgefordert worden, Fenster und Türen zu schließen. Etwa 35 Bewohner eines nahe gelegenen Asylbewerberheims wurden sicherheitshalber aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht. Sie kamen vorübergehend in einem Bus unter und sollten später in ihre Unterkunft zurückkehren, teilte die Feuerwehr mit.

Etwa 100 Liter mit Salzsäure belastetes Wasser seien in die Kanalisation geflossen. Die Rohre führten aber nicht in öffentliche Gewässer, sondern in eine Kläranlage, die das Wasser reinigen werde, sagte der Sprecher. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Startseite