1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Schalke erneut ohne Kaminski - Karaman als Alternative

  6. >

Bundesliga

Schalke erneut ohne Kaminski - Karaman als Alternative

Gelsenkirchen (dpa)

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Bochum weiterhin auf Marcin Kaminski verzichten. Der Abwehrspieler hatte sich vor gut einer Woche privat eine Verletzung zugezogen. «Das heilt bei ihm. Aber nicht so schnell, dass er an den Start gehen könnte», sagte Trainer Frank Kramer am Donnerstag.

Von dpa

Stefan de Vrij (r, Niederlande) und Kenan Karaman (Türkei) kämpfen um den Ball. Foto: Peter Dejong/AP/dpa/Archiv

Dagegen kann Linksverteidiger Thomas Ouwejan im Revierderby wohl spielen. Der 25-Jährige hatte in dieser Woche angeschlagen nicht jede Einheit mit dem Team mitmachen können. «Wir müssen bei ihm immer etwas steuern, so auch diesmal wieder. Ich gehe aber davon aus, dass es auch diesmal wieder klappt», sagte Kramer, der erstmals auch Neuzugang Kenan Karaman aufstellen könnte. Der ehemalige Angreifer von Fortuna Düsseldorf war erst kurz vor dem Ende der Transferfrist in der vergangenen Woche von Besiktas Istanbul nach Gelsenkirchen gekommen. «Er steht voll im Saft», meinte Kramer.

Startseite
ANZEIGE