1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Schüler wegen Brandserie in der Eifel in Untersuchungshaft

  6. >

Kriminalität

Schüler wegen Brandserie in der Eifel in Untersuchungshaft

Aachen (dpa/lnw) - Nach einer Brandserie in der Eifel ist ein 15-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Gegen den Schüler sei Haftbefehl erlassen worden wegen dringenden Tatverdachts der schweren Brandstiftung und Wiederholungsgefahr, sagte Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts am Montag in Aachen.

dpa

Der Jugendliche hatte nach früheren Angaben unter anderem drei Brandstiftungen an seiner eigenen Schule zugegeben. Er besucht demnach ein Gymnasium in Schleiden im Kreis Euskirchen. Dabei war ein Millionenschaden entstanden. Der 15-Jährige hatte insgesamt sieben Taten gestanden. Nach dem letzten Feuer an einem Carport war er dank aufmerksamer Zeugen vergangene Woche festgenommen worden. Bis dahin war er polizeilich nicht in Erscheinung getreten.

Startseite