1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Schwarzfahrer soll Zugbegleiter gegen Rücken getreten haben

  6. >

Körperverletzung

Schwarzfahrer soll Zugbegleiter gegen Rücken getreten haben

Bochum (dpa/lnw)

In einem Regionalexpress im Ruhrgebiet soll ein mutmaßlicher Schwarzfahrer einem Zugbegleiter nach einer Fahrscheinkontrolle in den Rücken getreten haben.

Von dpa

Ein Polizist läuft über einen Bahnsteig. Foto: Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild

Wie die Bundespolizei in Dortmund am Montag berichtete, soll der 42 Jahre alte Fahrgast am Sonntag kein Ticket dabei gehabt haben. Der Zugbegleiter (47) nahm daraufhin die Personalien auf und setzte seine Kontrolle fort. Plötzlich soll der Kontrollierte aufgestanden sein und dem Zugbegleiter hinterrücks gegen den Rücken getreten haben. Beim nächsten Halt im Bochumer Hauptbahnhof flüchtete er. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Startseite
ANZEIGE