1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. SPD wirft Regierung Versäumnisse bei Selbsttests vor

  6. >

Schulen

SPD wirft Regierung Versäumnisse bei Selbsttests vor

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die SPD-Landtagsfraktion wirft der Landesregierung Versäumnisse bei den geplanten Corona-Selbsttests für Schüler vor. «Die Schulen zu öffnen, ohne die Tests zur Verfügung zu stellen, ist wie ein Drahtseilakt ohne Sicherheitsnetz», sagte SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty am Montag. Die Regierung habe es versäumt, für die Testinfrastruktur die nötigen Vorbereitungen zu treffen. Erst Ende vergangener Woche habe sie die dafür benötigten Finanzmittel beantragt. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) müsse jetzt umgehend dafür sorgen, dass die Testinfrastruktur an den Schulen noch in dieser Woche flächendeckend stehe.

dpa

Thomas Kutschaty, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion, spricht im Landtag. Foto: Federico Gambarini

© dpa-infocom, dpa:210315-99-830947/2

Startseite